Hurra!!! ... ach nein doch nicht

Endlich ist er angekommen, der Printproof. Der Proof ist das Belegexemplar, das CreateSpace mir zugeschickt hat. Frisch gedruckt in North-Carolina. Nach dem Motto: so würde dein Buch aussehen. Und es ist ein super Gefühl. Ich mag eBooks, aber den ersten Roman tatsächlich in der Hand zu haben. Das Gewicht zu fühlen, die Seiten zu riechen. Die Größe des Buches passt, die Zeilenabstände sind korrekt, Silben trennung, Cover, Seitenumbrüche... alles super. Und dann... ist auf der zweiten Seite eine Fußzeile, die dort nicht hingehört. Eigentlich sollte sie erst viele Seiten später ihren Auftritt haben. Was macht die da? Steht sie gerne im Rampenlicht? Drängelt sich nach vorne um den anderen Fußzeilen die Show zu stehlen? Blödes Ding! Werde also nochmal mit CreateSpace reden müssen. Aber wir nähern uns, Schritt für Schritt.

Transient