Recherche Teil 2

Zeitschriften und das Internet bringen einen aber nur weit genug für einen groben Abriss der Geschichte. Über das Leben der Germanen, ihre Beziehungen und Kämpfe mit den Römern vor der Varusschlacht und den Aufbau der römischen Armee wusste ich noch sehr wenig. Unterstützung kam von meinem ehemaligen Schulkollegen Sascha Baunemann, der in Indiana Jones’ Fußstapfen getreten und tatsächlich Archäologe geworden ist. Versorgt mit einer laaaangen Literaturliste führte mich mein Weg - zum ersten Mal seit der Diplomarbeit - in die Hallen der Frankfurter Uni-Bibliothek. Und was soll ich sagen? Es hat sich nur wenig verändert. Auswahl, Umfang und Service sind hervorragend. Einzig die Parkplatzsituation ist suboptimal, aber damit kann man leben.

Die darauf folgenden Tage und Woche haben mich in meine Studienzeit zurück versetzt: viel lesen, Notizen machen, mit anderen Notizen vergleichen und noch ein bisschen mehr lesen. Anstrengend. Wenn ich gewusst hätte, wie viel Arbeit das Ganze wird, hätte ich es gelassen. Sollte ich jemals das Unterfangen wagen, ein zweites Buch zu schreiben, wird es bestimmt kein historischer Roman. Aber da ich jetzt schon angefangen hatte…

 

tumblr_mpg7oxLr961syonixo1_500.jpg